Bauforschung für die Fleischhauerstraße 79

 

Wir haben es versprochen:

Zum Gelingen des Sanierungsvorhabens Fleischhauerstraße 79
(s. Bürgernachrichten 96) wollen wir etwas beitragen. Wir wollen, dass die Bauforschung hier keine Alibi-Veranstaltung ist wie so oft sonst, sondern Grundlage der Planung wird. Deshalb muss den Forschern Gelegenheit gegeben werden, ihre Arbeit gründlich zu machen. Das kostet Geld.

Das Angebot des Bauforschungsbüros beläuft sich auf ca. 8.000 Euro. Unsere großen und kleinen Spenden können dabei helfen, dass diese Summe zustande kommt. Das gotische Haus Fleischhauerstraße 79 ist ein wichtiges Denkmal aus Lübecks großer Aufbruchzeit um 1300. Jetzt besteht Gelegenheit zum Blick in die „Schichten der Geschichte“. Zusätzlich wird es auch ein Projekt mit Studenten der Fachhochschule geben, die hier Aufmaß-Methoden kennenlernen sollen.

Was haben wir davon?

Wir bekommen Informationen „aus erster Hand“ und es wird Führungen geben. Wir „erwerben“ uns zumindest einen „ideellen“ Anteil am Hause; wir gehören zum Kreis der Förderer und Sympathisanten, die später am Angebot für die Öffentlichkeit teilhaben wollen:
Veranstaltungen, Ausstellungen, ein Versammlungsraum usw. Die Eigentümer des Hauses sind BIRLer wie wir – ihnen können wir nur indirekt helfen, indem wir dem Hause helfen.

Alle Spenden, die der Bauforschung im Hause Fleischhauerstraße 79 zugedacht sind, bitte mit dem Hinweis BAUFORSCHUNG.
Die Kassenführung muss unterscheiden können zwischen dem üblichen Beitrag und dem "Extra".