Die BIRL entstand 1975 aus Protest gegen eine brutale Abbruch-Welle in der Altstadt (diese Abbruch-Welle war Lübecks Beitrag zum "Europäischen Jahr des Denkmalschutzes). Die BIRL ist aus rechtlichen Gründen ein Verein. Der "Vorstand" besteht gemäß Satzung aus fünf gleichberechtigten Sprechern bzw. Sprecherinnen. Mitglied kann jeder werden, der die Ziele der BIRL unterstützenswert findet.

Abrißorgie zum Bau der Königpassage

© BIRL 2001

weiter